Karte

Hallo zusammen!

Wir sind wieder zu Hause, alles hat wunderbar funktioniert.
Hier mal eine Karte, um einen Überblick über den Verlauf des Fluges bzw. der Bergung zu bekommen.

streek1karte

 

Der GPS-Tracker hat sich ein paar hundert Meter vor der Landung per SMS gemeldet und uns die Koordinaten des Landeortes gesendet.
(Man kann auf dem Video die Störungen hören, als der Tracker die SMS rausschickt)
Die Sonde landete in einem kleinen Baum und konnte mit einer Teleskopstange relativ einfach geborgen werden.
Der Baum stand auch nur knapp 100 Meter von der Strasse an einer Wiese, wäre sie nur 30 Meter weiter geflogen, wäre sie
in einem dichten Wald voller hoher Fichten gelandet. Glück gehabt!

Dank der guten Vorhersagen von
http://habhub.org
und
http://www.josef-brockers.de
waren wir sehr nah dran und mussten nach der SMS nicht mehr allzu weit fahren.

Danke für die Unterstützung.

 

Fotos und Video folgen…

Grüsse
Das Streek Team

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar